Elektro Rasenmäher

Elektro Rasenmäher –  wann sinnvoll?

Gartenbesitzer werden es kennen. Im Frühling beginnt man im heimischen Garten den Wildwuchs zu entfernen. Je näher der Sommer kommt desto größer wird dementsprechend auch der Arbeitsaufwand um wirklich Freude an seinem Rasen zu haben. Mit einem Elektro Rasenmäher lassen sich hier wirklich sehr gute Ergebnisse erzielen. Jedoch muss vorher daran gedacht werden, dass ein Elektro Rasenmäher zum Betrieb per Stromkabel an eine Stromquelle angeschlossen werden muss. Das bedeutet, das die Reichweite natürlich je nach Kabellänge begrenzt ist. Für große Gärten ist solch ein  Kabeltrommel Verlängerungskabel für Elektro RasenmäherRasenmäher ungeeignet. Für Rasenflächen mit einer Größe von bis zu 400m2 sind Elektro Rasenmäher auf jeden Fall günstig zu bekommen und in der Regel sinnvoll, da die meisten Stromkabel hier gut ausreichen und man nicht alle paar Meter die Stromversorgung wechseln muss. Bitte beachten Sie auch Sträucher oder Bäume die Sie auf ihrer Rasenfläche stehen haben da sich dadurch die Reichweite des Stromkabel erheblich verringert. Gegebenenfalls müssen Sie sich eine separate Kabeltrommel zukaufen.

 

Was ist der Unterschied zwischen einem Spindelmäher und einem Sichelmäher?

 

Elektrischer Rasenmäher mit Sichelmähwerk

Elektro Rasenmäher mit Sichelmähwerk

Das Mähwerk eines Sichelmähers besteht wie der Name schon beschreibt aus einer rotierenden Sichel. Diese schneidet die Grashalme beim Mähvorgang wie ein Messer ab und durch die hohe Mähgeschwindigkeit ist auch Wildwuchs in der Regel kein Problem.  Auch kann diese Art von Elektro Rasenmähern auch in unebenen Gärten eingesetzt werden.

Elektrischer Rasenmäher mit Spindelmähwerk

englischer Rasen mit Rasenmäher mit Spindelmähwerk

Das Mähwerk eines Spindelmähers arbeitet im Gegensatz zu einem Sichelmäher eher wie eine Schere. Somit sind äußerst präzise Schnitte möglich. Daher eignet sich ein Spindelmäher eher für Fans von Englischen Gärten. Mit einem Spindelmäher kann eine sehr gleichmäßig und kurz geschnittene Rasenfläche erzeugt werden. Vorsicht bitte bei unebenen Gärten. Hier ist der Spindelmäher leider völlig ungeeignet.

 

Welche Vorteile bietet mir ein Elektro Rasenmäher?

Vorteile eines Elektro Rasenmähers

Der große Vorteil von elektrisch betriebenen Rasenmähern im Vergleich zu Benzin Rasenmähern ist natürlich die Umweltfreundlichkeit. Ein Rasenmäher der mit Benzin betrieben wird hat dementsprechend natürlich auch eine Abgasentwicklung was bei einem Elektro Rasenmäher nicht der Fall ist. Ein Elektro Rasenmäher bezieht seine Energie  aus einer Steckdose.  Je nach Modell variiert die Leistungsaufnahme zwischen 1000 bis 2000 Watt. Dieser Energieaufwand muss natürlich auch bezahlt werden, ist jedoch im Vergleich zu anderen Modellen immer noch um einiges günstiger.

Auch von der Geräuschentwicklung sind Elektro Rasenmäher anderen Modellen überlegen.   Da die Motoren sehr leise sind, können elektrisch betriebenen Rasenmäher auch beim Campen oder in einem Wohngebiet genutzt werden ohne das man Angst davor haben muss, seine Nachbarn zu stören.

Auch beim Thema Wartung hat ein Elektro Rasenmäher, gegenüber benzinbetriebenen Rasenmähern, einen Vorteil. Es gibt bei einem elektrisch betriebenen Rasenmäher nicht viele Dinge die regelmäßig gewartet werden müssen. Man steckt das Stromkabel ein, legt den Anschalter um und legt in der Regel los.

Das Thema Gewicht spielt natürlich auch eine Rolle. Gerade für alle Damen die gerne selber im Garten Hand anlegen ist ein Elektro Rasenmäher die eindeutig bessere Wahl. Elektrisch betriebene Rasenmäher sind um einiges leichter als mit Benzin betriebene Rasenmäher.

Für einen Elektro Rasenmäher gibt es meist auch viel Zubehör. Oft ist ein integrierter Auffangkorb oder Auffangsack vorhanden in dem das Schnittgut aufgefangen wird. Je nach Modell kann auch eine Mulchfunktion direkt integriert sein. Diese bewirkt, dass das Schnittgut extrem klein geschnitten wird und beim Mähvorgang direkt auf dem Rasen verbleibt. So kann das Schnittgut direkt als Düngemittel umfunktioniert werden. Diese Funktion bieten jedoch nicht alle Modelle daher müssen Sie die entsprechenden Hinweise der Hersteller beachten ob eine solche Mulchfunktion integriert ist oder ggf. später noch nachgerüstet werden kann. Hier helfen wir Ihnen natürlich mit unseren ausführlichen Testberichten.

Mit welchen Nachteilen muss ich bei einem Elektro Rasenmäher rechnen?

Nachteile eines Elektro Rasenmähers

Auch wenn ein Elektro Rasenmäher viele Vorteile bietet gibt es natürlich auch hier Nachteile. Der größte Kritikpunkt ist definitiv das Stromkabel selber. Dieses schränkt die Reichweite erheblich ein. Oft sind die integrierten Kabel zu kurz und Sie müssen sich noch eine Kabelverlängerung zulegen. Doch seien Sie bitte vorsichtig. Je nachdem wie lang ihr Rasen schon gewachsen ist, kann es schnell passieren, dass Sie über ihr eigenes Stromkabel fahren und es somit zerstören. Dies ist natürlich sehr ärgerlich und kann sogar lebensgefährlich sein. Deswegen gibt es Modelle von verschiedenen Herstellern die eine integrierte Kabelführung  besitzen. Dies macht das Arbeiten natürlich um einiges einfacher und auch sicherer.

Natürlich sind wir Ihnen diesbezüglich behilflich. In unseren Testberichten finden Sie gute Elektro Rasenmäher inklusive einer Kabelführung. Für Rasenflächen die größer als 1000m2  sind, ist ein Elektro Rasenmäher nicht mehr zu empfehlen. Die Leistung wäre hier einfach nicht mehr ausreichend und auch das Stromkabel, welches zwingend notwendig ist, wäre viel zu kurz.

Ein weiterer Punkt der sich zu einem Nachteil entwickeln kann ist die Leistungsstärke des Elektromotors. Wird zum Beispiel feuchtes Gras oder bereits sehr hoch gewachsenes Gras mit einem Elektro Rasenmäher geschnitten, kann es durchaus passieren, dass die Leistung des Elektromotors nicht mehr ausreicht und Sie somit mehrfach neu ansetzen und zurückziehen müssen.

 

Die richtige Pflege lässt ihren Elektro Rasenmäher lange leben.

Hat man den richtigen Elektro Rasenmäher gefunden ist es damit natürlich nicht getan. Mit der richtigen Pflege hat man lange Freude an seinem Gerät. Pflegt man es hingegen nicht oder nur sehr spärlich, ist nach ein paar Jahren meist schon Schluss mit der Freude und ein neuer Elektro Rasenmäher muss her. Viele Dinge sind bezüglich der Pflege nicht zu beachten.

Reinigen Sie ihren Elektro Rasenmäher bitte nach jedem Einsatz. Gerade der Auffangkorb muss nach jedem Arbeitsgang gesäubert werden. Auch die Messer und die Einleitungsstuzen sind bitte nach jedem Einsatz zu reinigen. Ansonsten kann es durch Verunreinigungen und das Gras zu Gärungsprozessen kommen, die wiederum zu Schäden am Kunstoff ihres elektrischen Rasenmähers führen.

Spritzen Sie ihren Elektro Rasenmäher bitte auf keinen Fall mit Wasser ab! Es könnte Feuchtigkeit ins Innere ihres Elektro Rasenmähers eindringen und dort zu Korrosion und sogar zu Kurzschlüssen führen. Daher empfehlen wir Ihnen auch ihren Elektro Rasenmäher  an einem Ort aufzubewahren der bestenfalls regengeschützt ist. Somit ist sichergestellt, dass Sie lange Freude und Spass an ihrem Gerät haben.

 

(Visited 239 times, 1 visits today)